Dlf dokumente und debatten

Dlf dokumente und debatten

BJP verwendet Bhagavad Ramanujacharya Samarth Statue für

Das 2017 entwickelte Digital Learning Framework (DLF) für Schulen, das derzeit an alle Schulen verteilt wird, wurde im Schuljahr 2017/2018 in einer sektorübergreifenden Vertretung von 50 Schulen erprobt, begleitet von einer externen Evaluierung durch das Education Research Institute (ERC).

Der ERC-Evaluierungsbericht, der unter http://www.erc.ie/programme-of-work/dlf/ abrufbar ist, kommt zu dem Schluss, dass der DLF-Versuch insgesamt ein Erfolg war. Das Feedback der Schulen, die an dem Versuch teilnahmen, war sehr positiv. Es gab Hinweise auf Verbesserungen bei der Einbindung digitaler Technologien in den Unterricht. Lernen und Bewertung in dem kurzen sechsmonatigen Zeitraum des Versuchs. Das DLF und die damit verbundenen Fortbildungsressourcen wurden positiv bewertet. Der ERC machte eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen, die in das endgültige Rahmendokument aufgenommen wurden, das derzeit an alle Schulen verteilt wird. Mein Ministerium hat den ERC außerdem beauftragt, eine dreijährige Längsschnittstudie zum DLF durchzuführen. Diese Studie hat im Januar 2019 begonnen.

Die Newshour-Debatte – Die Akte Vadra (Teil 2 von 3)

Dieser Beitrag wurde von Hal Hinderliter im Rahmen von Practitioner Perspectives geschrieben: Developing, Adapting, and Contextualizing the #DLFteach Toolkit, einer Blogserie der DLF-Gruppe Digital Library Pedagogy, die die Erfahrungen von digitalen Bibliothekaren und Archivaren beleuchtet, die das #DLFteach Toolkit nutzen und neu in der Lehre und/oder mit digitalen Werkzeugen sind.

In diesem Blogbeitrag möchte ich einige Hintergrundinformationen zum Thema meines Beitrags im #DLFteach Toolkit geben: das EPUB-Format (kein Akronym), das für Bücher und andere Dokumente verwendet wird. Bibliothekare, Dozenten, Lehrbuchautoren und alle anderen, die Dateiformate für die Verbreitung von Inhalten auswählen müssen, sollten wissen, was EPUB zu bieten hat!

  Mitzuführende dokumente im transportbereich

Die Produktion und Verbreitung von Büchern, Zeitschriften und anderen Langtexten hat sich durch das Wachstum der computervermittelten Kommunikation radikal verändert. Elektronische Bücher (“E-Books”) kamen vor fast einem halben Jahrhundert als reine ASCII-Textdateien auf den Markt, sind aber inzwischen in einer Vielzahl verschiedener Dateiformate erhältlich. Vor allem drei konkurrierende Optionen konkurrieren um die Marktdominanz: PDF-Dateien, KF8-Dateien (für die Kindle-Geräte von Amazon) und das Open-Source-Format EPUB. Die Beliebtheit der Kindle-Geräte hat eine treue Fangemeinde für KF8-E-Books geschaffen, aber im akademischen Bereich ist die allgegenwärtige PDF-Datei nach wie vor die gängigste Methode zur Verbreitung von in sich geschlossenen digitalen Dokumenten. Im Gegensatz zu diesen Optionen drängt eine wachsende Bewegung darauf, dass Bibliotheken und Schulen Kindles meiden und ihre Abhängigkeit von PDF-Dateien zugunsten des elektronischen Buchformats EPUB aufgeben.

CM KCR Diskussion mit PM Modi über 10 wichtige Themen | T News

/2/Die Entscheidung, dem Präsidenten ein Memorandum zu diesem Thema zu schicken, resultierte aus einer Diskussion, die am 21. November zwischen Talbot, Cleveland, Plimpton und anderen Beamten des Ministeriums über die Taktik der USA während der bevorstehenden UN-Debatte über die palästinensische Flüchtlingsfrage stattfand. (Gesprächsprotokoll; ebd., NEA/NE Files: Lot 64 D 73, Palestine Refugees) Siehe Beilage, die Zusammenstellung über den arabisch-israelischen Streit.

  Word 2016 leeres dokument vorlage

Sie werden sich daran erinnern, dass wir im Herbst dieses Jahres die Ernennung von Dr. Joseph E. Johnson (Carnegie Endowment) zum Sonderbeauftragten des PCC unterstützt haben, der eine Sondierungsmission zum Flüchtlingsproblem im Nahen Osten durchführen sollte. Dr. Johnson berichtet von drei grundlegenden Schlußfolgerungen: (1) es gibt eine sehr zurückhaltende Bereitschaft sowohl der arabischen als auch der israelischen Führer, einen allmählichen schrittweisen Prozeß zur Lösung des Flüchtlingsproblems in Betracht zu ziehen, (2) die Funktion des Sonderbeauftragten sollte für etwa ein weiteres Jahr fortgesetzt werden, um eine gründlichere Prüfung der Möglichkeiten einer schrittweisen Lösung zu ermöglichen, und (3) es wird selbst unter den optimistischsten Annahmen notwendig sein, die internationale Hilfe für die Flüchtlinge für mindestens ein Jahrzehnt fortzusetzen./4/

Die Newshour-Debatte – Die Akte Vadra (Teil 1 von 3)

Geheime Verhandlungen und Debatten des in Philadelphia im Jahre 1787 versammelten Konvents : zum Zwecke der Bildung der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika / nach den Aufzeichnungen des verstorbenen Robert Yates, esq, dem verstorbenen Kanzler dieses Bundesstaates, die Mitglieder dieses Konvents waren; einschließlich der “Echten Information”, die Luther Martin, esq., der damalige Generalstaatsanwalt dieses Bundesstaates und Mitglied desselben Konvents, der Legislative von Maryland vorgelegt hat; sowie weiterer historischer Dokumente in Bezug auf den Bundesvertrag der Nordamerikanischen Union.

  Dokument ist nur zum lesen geöffnet

Geheime Verhandlungen und Debatten des in Philadelphia im Jahre 1787 versammelten Konvents : zum Zwecke der Bildung der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika / nach den Aufzeichnungen des verstorbenen Robert Yates, esq. des Obersten Richters von New-York, und kopiert von John Lansing, jun, late chancellor of that state, members of that Convention ; including “The Genuine information” laid before the Legislature of Maryland by Luther Martin, esq., then attorney-general of that state and a member of the same Convention ; also other historical documents relative to the federal compact of the North American union.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad