Dokumentation zukunft ohne menschen

Dokumentation zukunft ohne menschen

Population Zero Film

Das beschauliche Leben der Bürger von Mobile, AL; Sacramento, CA; Waterbury, CT; und Luverne, MN wird am 7. Dezember 1941 erschüttert, als sie zusammen mit dem Rest Amerikas in die größte Katastrophe der Geschichte gestürzt werden.

Der Krieg ist die Geschichte des Zweiten Weltkriegs anhand der persönlichen Berichte einer Handvoll Männer und Frauen aus vier amerikanischen Städten. Der Krieg berührte das Leben jeder Familie in jeder Straße in jeder Stadt Amerikas und zeigte, dass es in außergewöhnlichen Zeiten kein gewöhnliches Leben gibt.

Die Zukunft ist wild

Dieser Artikel stützt sich zu sehr auf Verweise auf Primärquellen. Bitte verbessern Sie ihn, indem Sie Sekundär- oder Tertiärquellen hinzufügen. Quellen finden:  “Aftermath: Population Zero” – Nachrichten – Zeitungen – Bücher – Wissenschaftler – JSTOR (Juli 2022) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlage entfernen können)

Aftermath: Population Zero (auch: Aftermath: The World After Humans)[1] ist ein zweistündiger kanadischer Spezial-Dokumentarfilm, der am Sonntag, den 9. März 2008 (um 8:00 PM ET/PT) auf dem National Geographic Channel Premiere hatte. Das Programm wurde von Cream Productions produziert.

  Iphone se dokumente scannen

Ähnlich wie das History Channel-Special Life After People zeigt Aftermath, wie Wissenschaftler und andere spekulieren, wie die Erde, die Tier- und Pflanzenwelt aussehen könnte, wenn es die Menschheit nicht mehr gäbe, und welche Auswirkungen das Verschwinden der Menschheit auf die Artefakte der Zivilisation hätte.

Krypta der neuen Welt

Dokumentarfilm über das Down-Syndrom und die Ethik von Schwangerschaftsuntersuchungen, mit Sally Phillips in der Hauptrolle. Dieser Film untersucht die Wissenschaft und die Überlegungen rund um den vorgeschlagenen neuen Screening-Test für das Down-Syndrom und seine mögliche Verfügbarkeit im staatlichen Gesundheitsdienst.

In Gesprächen mit Experten aus der Down-Syndrom-Gemeinschaft, den weltweit führenden Wissenschaftlern und unter Einbeziehung von Menschen mit Down-Syndrom in die Debatte untersucht Sally ein heikles Thema, das Fragen aufwirft, die für uns alle von Bedeutung sind: In was für einer Welt wollen wir leben und wen wollen wir in ihr haben?

Welt ohne Menschen

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihr Leben ohne Strom aussehen würde? Du drückst den Schalter und nichts passiert. Das Kino hat sich das schon unzählige Male vorgestellt und uns eine Reihe von Filmen hinterlassen, die eine viel schlimmere Realität zeigen als die, die wir kennen.

  Excel dokument wurde nicht gespeichert

Sie stellen sich neue Zivilisationen vor, die sich den Herausforderungen einer Dystopie stellen, in der es keinen Strom mehr gibt. Die Sache ist die: Wenn die Welt untergeht, geht die Elektrizität mit ihr unter. Denken Sie nur mal darüber nach: kein Handy, keine Klimaanlage, kein Computer…

Die Serie wurde von J.J. Abrams produziert und versetzt den Zuschauer in eine postapokalyptische Zukunft, in der ein unbekanntes Phänomen elektrische Geräte unbrauchbar macht. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Familie Matheson, die über privilegierte Informationen zu verfügen scheint, um das Geschehene zu entschlüsseln.

Die Hauptfiguren führen ein isoliertes Leben mit ihrem Vater in den Wäldern von North Carolina. Nach und nach überwinden sie dank der Fähigkeiten ihres Vaters ihre anfängliche Frustration und schaffen es, sich so zu organisieren, dass sie kochen und waschen können. Aber die Probleme werden immer größer und sie sind auf sich selbst angewiesen, um zu überleben.

  Lenkung von dokumenten definition
Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad