Film über australien dokumentation

Film über australien dokumentation

Australische Tierdokumentation

Adam Goodes war ein erfolgreicher AFL-Footballer und Anführer der indigenen Bevölkerung. In den letzten drei Jahren seiner Spielerkarriere wurde er zum Blitzableiter für eine hitzige öffentliche Debatte und weit verbreitete Medienkommentare, die die Nation spalteten. Er rief öffentlich gegen Rassismus auf, wurde zum Australier des Jahres gewählt, wurde beschuldigt, Freistöße zu inszenieren, und führte auf dem Spielfeld einen Kriegstanz auf. Der Jubel wurde zu Buhrufen, als sich die Fußballfans gegen ihn wandten. Der Film, der ausschließlich Archivmaterial aus der damaligen Zeit verwendet, hält Australien einen Spiegel vor und bietet die Gelegenheit, die Geschehnisse auf und abseits des Fußballplatzes zu überdenken.

Die besten Dokumentarfilme über Australien

MEET THE MOST MISUNDERSTOOD ELEMENT ON EARTH From acclaimed filmmakers, Genepool Productions and Handful of Films and featuring Golden Globe winner Sarah Snook (Succession): “Discover how the carbon inside you makes you part of the great unfolding story of the universe – a nuclear story, a chemical story, a biological story – and gives you blinship across the cosmos!” – Neil deGrasse TysonTHE TEAMFilmnachweis

Sarah Snook, Voice of Carbon “Im Kern geht es in diesem Film um die dringende Notwendigkeit, etwas gegen den raschen Klimawandel zu unternehmen. Wie Carbon selbst sagt: Wenn wir überleben wollen, müssen wir es verstehen.

  Gelöschtes word dokument wiederherstellen windows 10

Daniella Ortega, Drehbuchautorin und Co-RegisseurinDaniella Ortega ist eine preisgekrönte Dokumentarfilmerin und Filmemacherin, die sich für herausragende Geschichten und die Vermittlung komplexer Konzepte auf innovative Weise einsetzt.

EXPERTENAstrophysiker, Neil Degrasse Tyson “Die Leute sagen, wir haben ein Kohlenstoffproblem… wie groß ist Ihr Kohlenstoff-Fußabdruck? Wie hoch ist Ihre Kohlenstoffsteuer? Und ich denke… Gebt nicht dem Kohlenstoff die Schuld! Die Klimawissenschaftlerin Katharine Hayhoe “Nichts ist für das Überleben der menschlichen Zivilisation, wie wir sie kennen, dringender als das Verständnis von Kohlenstoff und seiner Verstecke.”  ÜBER DEN FILMDa Carbon jeden Tag in den Nachrichten ist, könnte man meinen, man wisse alles über ihn. Aber da irren Sie sich. Dieser spektakuläre und überraschend unorthodoxe Dokumentarfilm enthüllt die paradoxe Geschichte des Elements, auf dem alles Leben aufbaut und das doch das Ende von allem sein könnte. Die Ich-Erzählerin Sarah Snook (Succession) erzählt von ihrer Geburt im gewaltigen Kern eines explodierenden Sterns und von den turbulenten Geschichten, die sich durch das Gewebe unserer sich entwickelnden Erde ziehen. Begleitet von gefeierten Wissenschaftlern, einzigartigen Animationen und einer atemberaubenden Orchestermusik, erinnert uns Carbon an unsere bescheidene Beteiligung an der außergewöhnlichsten Geschichte des Universums.

Australien Dokumentarfilm National Geographic

Nicht ganz Hollywood: The Wild, Untold Story of Ozploitation! ist ein australischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008 über die australische New Wave des Low-Budget-Kinos der 1970er und 1980er Jahre. Autor und Regisseur des Films ist Mark Hartley, der über achtzig australische, amerikanische und britische Schauspieler, Regisseure, Drehbuchautoren und Produzenten interviewte, darunter Quentin Tarantino, Brian Trenchard-Smith, Jamie Lee Curtis, Dennis Hopper, George Lazenby, George Miller, Barry Humphries, Stacy Keach, John Seale und Roger Ward.

  Dokument kann nicht geöffnet werden

Hartley verbrachte mehrere Jahre damit, ein detailliertes Dokument über die New-Wave-Ära des australischen Kinos zu schreiben, das in gewisser Weise als Drehbuch für den Film diente. Er konzentrierte sich dabei auf die gemeinhin übersehenen Ozploitation”-Filme – meist voller Sex, Horror und Gewalt -, die von Kritikern und Filmhistorikern als vulgär und anstößig angesehen und oft aus der offiziellen Filmgeschichte” Australiens ausgeschlossen wurden. Hartley wandte sich an Quentin Tarantino, einen langjährigen “Ozploitation”-Fan, der seinen Film Kill Bill aus dem Jahr 2003 dem Exploitation-Genre gewidmet hatte, und Tarantino erklärte sich bereit, das Projekt auf den Weg zu bringen. Hartley verbrachte dann weitere fünf Jahre damit, Interviews zu führen und die insgesamt 250 Stunden an Interviews und Originalmaterial zu einem 100-minütigen Film zu schneiden.

  Word 2016 dokumente vergleichen

Filme über Australien

Regenerating Australia ist jetzt auf diesen digitalen Videoplattformen in Australien und Neuseeland verfügbar (nur für den Privatgebrauch) Wenn Sie eine Gemeinde-, Schul- oder Firmenvorführung veranstalten möchten, bewerben Sie sich bitte hier.

Im Rahmen einer nationalen Kinotournee von Februar bis Mai 2022 wurde Regenerating Australia in 58 Kinos in ganz Australien gezeigt. Unter der Leitung des Regisseurs Damon Gameau wurde bei diesen Sondervorführungen die Erneuerung gefeiert, mit Live-Auftritten, Gastrednern und lebhaften Diskussionen über die Zukunft.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad