Montessori beobachtung und dokumentation

Montessori beobachtung und dokumentation

Montessori-Beobachtung pdf

Dr. Maria Montessori, eine italienische Ärztin, die zur Pädagogin wurde. Während ihrer Arbeit mit behinderten Kindern nutzte Dr. Montessori wissenschaftliche Beobachtungen, um deren Lernprozesse zu untersuchen und einen Lernplan zu entwickeln. Ihr Ziel war es, eine Pädagogik zu schaffen, die Kindern mit unterschiedlichen Fähigkeiten hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Da es die Montessori-Pädagogik schon seit über 100 Jahren gibt, verstehen viele Menschen unter Montessori” eines oder mehrere dieser Dinge. Es gibt auch viele Missverständnisse darüber, was eine Schule oder Kindertagesstätte zu “Montessori” macht, da es keine Marke für die Verwendung des Namens gibt.

Die authentische Montessori-Pädagogik ist eine einzigartige Kombination aus Pädagogik, Psychologie, Philosophie, Methode und Materialien, wodurch ihr Einfluss eine große Reichweite hat. Glücklicherweise helfen einige Schlüsselprinzipien dabei, die Montessori-Methode für die Entwicklung von Kindern zu definieren, die Spark Montessori in seinem Programm anwendet:

Was sagt Montessori über Beobachtung?

Sie sind so engagiert! Wenn ich sie beobachte, kann ich diese Energie spüren und einen Eindruck davon bekommen, wie sie sie erhalten. Montessori sagte: “Der Beobachter sollte eine vollkommene Unbeweglichkeit der Seele bewahren, um nicht an der Manifestation von Gefühlen in den Handlungen der Kinder teilzunehmen.

Welche Beobachtungen hat Montessori im Verhalten der Kinder gemacht?

Dr. Montessori beobachtete, dass die Kinder schon bald ein ruhiges, friedliches Verhalten, Phasen tiefer Konzentration und einen Sinn für Ordnung in der Pflege ihrer Umgebung zeigten. Sie sah, dass die Kinder Wissen aus ihrer Umgebung aufnahmen und sich im Wesentlichen selbst unterrichteten.

Warum ist die Beobachtung bei Montessori so wichtig?

Die Beobachtung ist ein wichtiger Bestandteil des Montessori-Lehrplans. Durch Beobachtung können Eltern und Lehrer ein Verständnis für die individuellen Bedürfnisse jedes Kindes gewinnen. Die Beobachtung ohne Einmischung kann Kindern auch helfen, ein Gefühl von Unabhängigkeit und Kompetenz zu erlangen.

  Wichtige dokumente in cloud speichern

Die Bedeutung der Beobachtung in Montessori

Bitte beachten Sie: Alle Programme, die im Rahmen dieses Projekts gefilmt wurden, entsprachen zum Zeitpunkt der Dreharbeiten in vollem Umfang den Genehmigungsvorschriften. In jedem Video wird das vorgeschriebene Verhältnis von Erwachsenen zu Kindern eingehalten, und alle Kinder werden beaufsichtigt, auch wenn andere Erwachsene nicht auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Entwicklung von Säuglingen/Kleinkindern, Screening und Beurteilung: Nutzen Sie die Informationen aus diesem Modul, um zu verstehen, wie Screening und Beurteilung in Kinderbetreuungseinrichtungen aussehen. Entwickelt vom National Training for Child Care Health Consultants.

Screening von Kindern mit zwei Sprachen: In diesem Leitfaden für Programmleiter des Head Start Early Childhood Learning & Knowledge Center (ECLKC) finden Sie Anregungen für die Arbeit mit allen zweisprachigen Kindern und ihren Familien.

Beobachtung beginnt damit, dass man präsent und achtsam ist und beobachtet, wie Säuglinge und Kleinkinder ihre Umgebung erkunden und mit anderen interagieren (California Department of Education, 2012). Beobachten Sie einfach einen Säugling oder ein Kleinkind bei seinen Betreuungsroutinen, beim Spielen und bei Interaktionen und erlauben Sie sich, sich über die Entwicklung und das Verhalten des Kindes zu wundern. Auf diese Weise können Sie viel über ein einzelnes Kind und seine Entwicklung erfahren. Sie können sich fragen: Was macht der Säugling? Wie reagiert es auf Materialien und andere Kinder? Wie reagiert es auf Sie und andere Erzieherinnen? Welche Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnisse entwickelt es?

  Scanner für fotos und dokumente

Beobachtung einer Montessori-Klasse

Als Montessori-Lehrerin, die in meiner Ausbildung und in den letzten mehr als 15 Jahren jeden Tag 250 Stunden Beobachtung im Klassenzimmer gemacht hat, ist dies der absolut beste Rat, den wir geben können.  Aber was bedeutet das eigentlich?

Wenn ich Eltern, die zu meinen Eltern-Kind-Kursen kommen, das Beobachten beschreibe, sage ich ihnen: “Es ist, als wäre man für einen Tag ein Wissenschaftler. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihr Kind noch nie gesehen, seien Sie neugierig und schreiben Sie in objektiver Sprache alles auf, was Sie sehen.

Eine objektive Aussage wäre: “Tom hat das Rätsel 10 Mal wiederholt.” Wir sehen genau, wie oft er es wiederholt hat, und nicht eine subjektive Aussage wie “Tom mag Puzzles”, die wahr oder unwahr sein kann.

Es ist ideal, das Ganze aufzuschreiben. Das hilft uns, uns auf die Aufgabe zu konzentrieren, und wir können im Laufe der Zeit auf unsere Beobachtungsnotizen zurückblicken. So haben wir eine wunderbare Aufzeichnung über die Entwicklung unseres Kindes, über Dinge, die es gesagt hat, und darüber, wie sich seine Unabhängigkeit entwickelt hat.

Wenn es ein Problem mit Beißen, Schieben oder Werfen gibt, können wir uns ebenfalls darauf konzentrieren und beobachten, zu welcher Tageszeit dies geschieht, wie alt die beteiligten Kinder sind, ob sie Hunger haben, was sie mitteilen wollen usw.

Montessori-Beobachtungsvideo

Unsere Programme bieten Vielfalt, Musik, Sprache, Kunst und Bewegungserziehung, indem sie die besten Aspekte anerkannter frühkindlicher Bildungsphilosophien einbeziehen: Montessori kombiniert mit dem Reggio-Emilia-Ansatz und dem Ontario Emergent Curriculum.

  Dokumente aufbewahren frist privat

Wir legen nicht nur Wert auf Vielfalt, Musik, Sprache und Bewegungserziehung in der frühkindlichen Bildung, sondern wir stellen auch die entsprechenden Mitarbeiter ein, um diese vielfältigen und einzigartigen Aspekte des Unterrichts an unsere Schüler weiterzugeben. Wir stellen Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund, unterschiedlicher Rasse, ethnischer Zugehörigkeit und Talenten ein.

Momentum bietet ein gemischtes Programm an, das das Beste aus dem aufstrebenden Lehrplan des Bildungsministeriums von Ontario (ELECT & How Does Learning Happen) sowie aus dem Montessori- und Reggio-Emilia-Ansatz herausholt.

Dieses Dokument konzentriert sich auf die Entwicklungsbereiche. Soziales, Emotionales, Kommunikation, Sprache und Literacy, Kognition und Körper. Das Dokument skizziert die angemessene Abfolge in jedem Entwicklungsbereich, was ein wichtiger Hinweis darauf ist, dass sich das Kind stetig auf einem soliden Entwicklungskontinuum bewegt.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad