Norm für technische dokumentation

Norm für technische dokumentation

Iso 7573 pdf

Dieser Artikel benötigt zusätzliche Zitate zur Verifizierung. Bitte helfen Sie, diesen Artikel zu verbessern, indem Sie Zitate zu zuverlässigen Quellen hinzufügen. Material ohne Quellenangabe kann angefochten und entfernt werden.Finde Quellen:  “Technische Dokumentation” – Nachrichten – Zeitungen – Bücher – Wissenschaftler – JSTOR (Dezember 2008) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlage entfernen können)

In der Vergangenheit gab es in den meisten Bereichen der technischen Dokumentation keine universelle Konformität (Standards) für Format, Inhalt und Struktur. Um dies zu ändern, werden derzeit Normen entwickelt, z. B. von der Internationalen Organisation für Normung (ISO), die Normen für die Erstellung von Benutzerhandbüchern, Handbüchern, Produktspezifikationen usw. für technische Produktdokumentation veröffentlicht hat. Diese Normen werden von ICS 01.110 abgedeckt.[1] Technische Produktdokumentation, die nicht von ICS 01.110 abgedeckt wird, ist im folgenden Unterabschnitt aufgeführt.

Dazu gehören z. B. Informationen über die Produktspezifikation, die Kennzeichnung und Gebrauchsanweisung, die Auslegung und Herstellung, die Sicherheits- und Leistungsanforderungen, das Risikomanagement sowie die Validierung und Überprüfung des Produkts, einschließlich der klinischen Bewertung, und auch Informationen aus der Überwachung nach dem Inverkehrbringen.

Was ist die ISO-Norm für die Dokumentation?

Die Definition von dokumentierten Informationen ist in ISO 9000 Abschnitt 3.8 zu finden. Dokumentierte Informationen können dazu dienen, eine Nachricht zu übermitteln, den Nachweis zu erbringen, dass das, was geplant war, auch tatsächlich getan wurde, oder Wissen weiterzugeben.

Was sind Normen für das technische Schreiben?

Ein Styleguide für das technische Schreiben informiert die technischen Redakteure über die Standardmarkensprache, den Tonfall, die Terminologie, die Abkürzungen, die Strukturierung der Dokumente und andere bewährte Schreibverfahren. Er enthält verschiedene Beispiele und Vorlagen für alle Arten von Inhalten.

Iso 7200

Der Begriff technische Dokumentation (oder technisches Dossier) bezieht sich auf die Unterlagen, die ein Hersteller von Medizinprodukten vor dem Inverkehrbringen bei der Behörde einreichen muss. Das Ausfüllen der technischen Unterlagen ist ein unumgänglicher Schritt, um das Konformitätsbewertungs- oder Zulassungsverfahren zu bestehen. Daher ist es ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zur Zulassung aller Medizinprodukte.

  Word dokument mit inhaltsverzeichnis

Die Medizinprodukterichtlinie (im Gegensatz zur MDR) ist in Bezug auf die Anforderungen an diese Dokumente etwas unklar. Alle oben genannten Dokumente müssen vom Hersteller während des Konformitätsbewertungsverfahrens über die technische Dokumentation eingereicht werden.

Die Medizinprodukteverordnung (MDR) definiert nicht nur die Anforderungen an das Medizinprodukt (Anhang I), sondern auch die Anforderungen an die Dokumentation selbst (Anhang II). Diese muss enthalten (siehe Abb. 1):

Normen wie ISO 14971, IEC 62304, IEC 60601-1 und IEC 62366-1 bieten jedoch detailliertere Spezifikationen. In der ISO 62366-1 ist festgelegt, dass die Dokumentation die Planung einer formativen Bewertung enthalten muss. In der MDD, MDR oder ISO 13485 finden Sie keine derart detaillierten Anforderungen.

Seite der technischen Dokumentation

Alle Unternehmen in allen Branchen benötigen technische Dokumentationen. Ganz gleich, ob es sich um eine verbraucherorientierte Anleitung handelt, z. B. wie man eine Kommode zusammenbaut, oder um eine Anleitung für Ihre internen Mitarbeiter, wie man Rechnungen am besten einreicht – jeder standardisierte Prozess braucht eine angemessene Dokumentation. Technische Dokumente zeigen dem Benutzer einen Überblick über das Produkt oder den Prozess, erklären, was vor ihm liegt, und zeigen ihm, wie er jeden Schritt oder jede Herausforderung meistern kann – und führen ihn so zum gewünschten Ergebnis. 12 der gängigsten Arten von technischen Dokumenten, die Ihre Benutzer durch Ihr Produkt führen, Ihren internen Mitarbeitern Ihren Prozess erklären und sogar Ihre Vertriebs- und Marketingergebnisse verbessern, werden hier vorgestellt, um die Bandbreite der verschiedenen Arten von technischer Dokumentation zu erkunden.

Alle Arten von technischer Dokumentation lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen: Produktdokumentation, Prozessdokumentation sowie Vertriebs- und Marketingdokumente.1. ProduktdokumentationDie Produktdokumentation umfasst ausführliche Anleitungen, Schulungshandbücher und Informationen, die den Benutzern zeigen, wie ein Produkt funktionieren sollte oder wie es zu verwenden ist.Wenn die meisten Leute von “technischer Dokumentation” sprechen, meinen sie damit die Produktdokumentation.  Produktdokumente umfassen in der Regel Anleitungen und Tutorials, die den Endbenutzern helfen, eine Aufgabe zu bewältigen. Für die Produktdokumentation empfiehlt sich der Einsatz von Software für die technische Dokumentation und von Software-Dokumentationstools, um eine benutzerfreundliche und hilfreiche Dokumentation zu erstellen.2. ProzessdokumentationDie Prozessdokumentation hingegen ist ein Dokument, das einem internen Team zeigt, was es wissen muss, um eine Aufgabe ordnungsgemäß auszuführen. Sie enthält Informationen, die dazu beitragen, Konsistenz und Verantwortlichkeit innerhalb Ihres Unternehmens zu schaffen, einschließlich:3. Vertriebs- und MarketingdokumentationVertriebs- und Marketingdokumentation enthält Informationen, die Ihrem Unternehmen helfen, seine Nische auf dem Markt zu etablieren, und bietet vertriebsunterstützende Inhalte, um mehr Kunden zu gewinnen. Einige Beispiele für diese Art von Dokumenten sind: Technisches Schreiben:

  Dokumente am pc unterschreiben

Beispiel für eine technische Dokumentation

Alle Unternehmen in allen Branchen benötigen technische Dokumentationen. Ganz gleich, ob es sich um eine verbraucherorientierte Anleitung handelt, wie man eine Kommode zusammenbaut, oder um eine Anleitung für Ihre internen Mitarbeiter, wie man Rechnungen am besten einreicht – jeder standardisierte Prozess braucht eine angemessene Dokumentation. Technische Dokumente zeigen dem Benutzer einen Überblick über das Produkt oder den Prozess, erklären, was vor ihm liegt, und zeigen ihm, wie er jeden Schritt oder jede Herausforderung meistern kann – und führen ihn so zum gewünschten Ergebnis. 12 der gängigsten Arten von technischen Dokumenten, die Ihre Benutzer durch Ihr Produkt führen, Ihren internen Mitarbeitern Ihren Prozess erklären und sogar Ihre Vertriebs- und Marketingergebnisse verbessern, werden hier vorgestellt, um die Bandbreite der verschiedenen Arten von technischer Dokumentation zu erkunden.

Alle Arten von technischer Dokumentation lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen: Produktdokumentation, Prozessdokumentation sowie Vertriebs- und Marketingdokumente.1. ProduktdokumentationDie Produktdokumentation umfasst ausführliche Anleitungen, Schulungshandbücher und Informationen, die den Benutzern zeigen, wie ein Produkt funktionieren sollte oder wie es zu verwenden ist.Wenn die meisten Leute von “technischer Dokumentation” sprechen, meinen sie damit die Produktdokumentation.  Produktdokumente umfassen in der Regel Anleitungen und Tutorials, die den Endbenutzern helfen, eine Aufgabe zu bewältigen. Für die Produktdokumentation empfiehlt sich der Einsatz von Software für die technische Dokumentation und von Software-Dokumentationstools, um eine benutzerfreundliche und hilfreiche Dokumentation zu erstellen.2. ProzessdokumentationDie Prozessdokumentation hingegen ist ein Dokument, das einem internen Team zeigt, was es wissen muss, um eine Aufgabe ordnungsgemäß auszuführen. Sie enthält Informationen, die dazu beitragen, Konsistenz und Verantwortlichkeit innerhalb Ihres Unternehmens zu schaffen, einschließlich:3. Vertriebs- und MarketingdokumentationVertriebs- und Marketingdokumentation enthält Informationen, die Ihrem Unternehmen helfen, seine Nische auf dem Markt zu etablieren, und bietet vertriebsunterstützende Inhalte, um mehr Kunden zu gewinnen. Einige Beispiele für diese Art von Dokumenten sind: Technisches Schreiben:

  Android gelöschte dokumente wiederherstellen
Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad