Tätigkeitsbezogene gefährdungsbeurteilung und dokumentation

Tätigkeitsbezogene gefährdungsbeurteilung und dokumentation

Risikobewertung Vorlage excel

Da an jedem Arbeitsplatz, im Labor, im Büro, in der Werkstatt, unterschiedliche Gefährdungen bestehen, gibt es nicht “die eine” Gefährdungsbeurteilung. Die folgenden Dokumente und Formulare zur Gefährdungsbeurteilung sind an die jeweiligen Arbeitsplätze angepasst und berücksichtigen teilweise auch besondere Situationen wie z.B. eine Schwangerschaft.

Anleitung zur Ermittlung der arbeitsmedizinischen Vorsorge (früher: Gefährdungsbeurteilung zur ArbMed-Vorsorge), Online-Meldeformular, DGUV-Literaturliste Informationen zur arbeitsmedizinischen Vorsorge

Vorlage zur Risikobewertung

Bei einer Gefährdungsbeurteilung wird ermittelt, welche Gefahren derzeit am Arbeitsplatz bestehen oder auftreten können. In einer Gefährdungsbeurteilung wird festgelegt, welche Gefahren am Arbeitsplatz den Beschäftigten und Besuchern Schaden zufügen können.

Jeder Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung für die von seinen Mitarbeitern ausgeführten Arbeiten durchzuführen.    Wenn das Unternehmen oder die Organisation mehr als fünf Mitarbeiter beschäftigt, sollten die Ergebnisse mit Angaben zu besonders gefährdeten Arbeitnehmergruppen wie älteren, jüngeren, schwangeren oder behinderten Mitarbeitern festgehalten werden.

Als Sicherheitsbeauftragter haben Sie im Rahmen der Verordnung über Sicherheitsbeauftragte und Sicherheitsausschüsse (SRSC) umfassende Rechte. Diese Rechte sind in den Verordnungen 4, 5, 6 und 7 des SRSC ausführlich dargelegt und umfassen Folgendes:

Eine wachsende Zahl von Arbeitgebern hat spezielle Verfahren zur Bewertung der Risiken für schwarze Arbeitnehmer eingeführt. So hat beispielsweise das Aneurin Bevan Hospital Board Formulare und Leitlinien zur Risikobewertung erstellt. Diese sind im Abschnitt Ressourcen weiter unten zu finden.

  Word dokument sperre aufheben

Beispiel für eine Risikobewertung

GefährdungsbeurteilungEs ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Arbeitgeber und alle, die Arbeitsplätze in irgendeinem Umfang kontrollieren, die Gefahren an den von ihnen kontrollierten Arbeitsplätzen ermitteln und das von den Gefahren ausgehende Risiko beurteilen müssen.Arbeitgeber müssen die Risiken und die zu ergreifenden Maßnahmen aufschreiben. Dies wird als Gefährdungsbeurteilung bezeichnet. Ziel der Gefährdungsbeurteilung ist es, das Risiko von Verletzungen und Krankheiten bei der Arbeit zu verringern. Die Gefährdungsbeurteilung(en) ist (sind) Teil Ihrer Sicherheitserklärung.Die drei SchritteDie Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung erfolgt in drei Schritten:Was sind Gefährdungen, Risiken und Kontrollen?Eine Gefährdung ist alles, was einen Schaden in Form einer Verletzung oder Erkrankung des Menschen verursachen kann, z. B. Arbeitsmaterialien, Arbeitsmittel, Arbeitsmethoden oder -praktiken, eine schlechte Arbeitsgestaltung oder die Exposition gegenüber schädlichen Stoffen wie Chemikalien, Lärm oder Vibrationen.Ein Risiko ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand durch die Gefährdung geschädigt wird und wie schwerwiegend der Schaden sein könnte. Bei der Betrachtung des Risikos sollten Sie auch die Anzahl der Personen berücksichtigen, die durch die Gefahr gefährdet sind.Kontrollmaßnahmen (oder Kontrollen) sind die Vorkehrungen, die getroffen werden, um sicherzustellen, dass eine Gefahr niemanden verletzt. Wenn Sie eine Kontrollmaßnahme einführen, achten Sie darauf, dass sie keine zusätzliche Gefahr darstellt.

  Word dokument öffnen android

Tabelle zur Risikobewertung

Auf dieser Seite finden Sie Vorlagen für Risikobewertungsformulare für allgemeine Risikobewertungen, Risikobewertungen am Arbeitsplatz, Projektrisikobewertungen, Risikobewertungen für Ereignisse und mehr, und Sie erfahren, wie Sie eine Risikobewertung durchführen können.

Verwenden Sie diese Vorlage zur Risikobewertung, um Risiken und Gefahren, betroffene Ressourcen, bestehende Kontrollmaßnahmen sowie die Wahrscheinlichkeit und die Auswirkungen jedes Risikos zu erfassen und zu protokollieren. Außerdem können Sie Präventionsmaßnahmen und Verantwortlichkeiten sowie den Status von Kontrollmaßnahmen eintragen, um sicherzustellen, dass die Kontrollen rechtzeitig umgesetzt werden.

Diese Vorlage für die Risikobewertung und -kontrolle bietet einen Überblick über die potenziellen Risiken und Gefahren. Fügen Sie eine Beschreibung der Kontrollmaßnahmen, die Häufigkeit der Kontrollen und die Person hinzu, die dafür verantwortlich ist, dass alle aktuellen Kontrollen durchgeführt werden.

Diese zweiteilige Vorlage enthält eine Registerkarte mit einem Aktionsplan zur Identifizierung von Gefahren, mit Platz für die Zuweisung von Rollen und Verantwortlichkeiten, Schlüsseldaten und relevanten Informationen. Verwenden Sie die zweite Registerkarte, um die identifizierten Gefahren zu bewerten und zu klassifizieren, die betroffene(n) Person(en) zu beschreiben, eingeleitete Kontrollmaßnahmen zu vermerken, einen Plan für weitere erforderliche Kontrollen aufzustellen und den Status der Umsetzung dieser Kontrollen zu bewerten.

  Dokumentation betreuung 87b beispiele
Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad