Word dokument datum ändern

Word dokument datum ändern

Word Datum ändern Format

Thurletta öffnete einen zwei Jahre alten Brief in der Hoffnung, ihn als Beweis dafür ausdrucken zu können, dass sie ihn vor zwei Jahren geschrieben hatte. Beim Öffnen wurde jedoch das Datum des Briefes aktualisiert, so dass er für den gewünschten Beweiszweck unbrauchbar wurde. Sie fragt sich, ob es in Word eine Möglichkeit gibt, die automatische Aktualisierung von Feldern beim Öffnen eines Dokuments zu unterdrücken.

Wenn Sie das Werkzeug Datum einfügen verwenden, um ein Datum in ein Dokument einzufügen, fügt Word standardmäßig das Feld DATUM ein. Dieses Feld spiegelt immer das aktuelle Datum wider, was bedeutet, dass jedes Mal, wenn Felder im Dokument aktualisiert werden, das Feld DATUM aktualisiert wird, um das heutige Datum wiederzugeben.

Dies kann in Situationen wie der von Thurletta ein Problem darstellen. Leider gibt es keine Möglichkeit, die Aktualisierung dieser Felder beim Öffnen des Dokuments zu verhindern. Es gibt jedoch Möglichkeiten, das Problem zu umgehen. Eine mögliche Lösung besteht darin, diese Schritte auszuprobieren:

Bei diesen Schritten wird das ursprüngliche DATE-Feld durch das CREATEDATE-Feld ersetzt, das immer das Datum der ersten Erstellung des Dokuments wiedergibt. Dies kann durchaus ausreichen, sofern das Dokument tatsächlich vor zwei Jahren und nicht vor längerer Zeit erstellt wurde (z. B. wenn Ihr zwei Jahre altes Dokument ursprünglich ein drei Jahre altes Dokument war, das Sie einfach geändert und unter einem anderen Namen gespeichert haben).

Wie kann ich verhindern, dass mein Word-Dokument das Datum ändert?

Wenn Sie unbedingt das Werkzeug Datum einfügen verwenden möchten, markieren Sie das Datum (nachdem es eingefügt wurde) und drücken Sie Strg+Umschalt+F9. Dies hebt die Verknüpfung des Feldes auf und wandelt es in statischen Text um, d. h. das Datum wird sich in Zukunft nicht mehr ändern. WordTips ist Ihre Quelle für kostengünstige Microsoft Word-Schulungen.

  Geordnetes dokument im computer 5 buchstaben

Wie kann ich das Änderungsdatum in Word ändern?

Die zweite befindet sich auf der Registerkarte “Revision” des Dokuments, die Sie finden, wenn Sie auf die blaue Schaltfläche “Dokument verwalten” in der oberen linken Ecke des Bildschirms klicken, wenn das Dokument geöffnet ist. Auf der Registerkarte Revision können Sie das Revisionsdatum bearbeiten, indem Sie einfach das entsprechende Datum in das Feld eingeben und dann auf Speichern klicken.

Änderungsdatum der Datei

Thurletta öffnete einen zwei Jahre alten Brief in der Hoffnung, ihn als Beweis dafür auszudrucken, dass sie ihn vor zwei Jahren geschrieben hatte. Beim Öffnen wurde jedoch das Datum im Brief aktualisiert, so dass er für den gewünschten Beweiszweck unbrauchbar wurde. Sie fragt sich, ob es in Word eine Möglichkeit gibt, die automatische Aktualisierung von Feldern beim Öffnen eines Dokuments zu unterdrücken.

Wenn Sie das Werkzeug Datum einfügen verwenden, um ein Datum in ein Dokument einzufügen, fügt Word standardmäßig das Feld DATUM ein. Dieses Feld spiegelt immer das aktuelle Datum wider, was bedeutet, dass jedes Mal, wenn Felder im Dokument aktualisiert werden, das Feld DATUM aktualisiert wird, um das heutige Datum wiederzugeben.

Dies kann in Situationen wie der von Thurletta ein Problem darstellen. Leider gibt es keine Möglichkeit, die Aktualisierung dieser Felder beim Öffnen des Dokuments zu verhindern. Es gibt jedoch Möglichkeiten, das Problem zu umgehen. Eine mögliche Lösung besteht darin, diese Schritte auszuprobieren:

Bei diesen Schritten wird das ursprüngliche DATE-Feld durch das CREATEDATE-Feld ersetzt, das immer das Datum der ersten Erstellung des Dokuments wiedergibt. Dies kann durchaus ausreichen, sofern das Dokument tatsächlich vor zwei Jahren und nicht vor längerer Zeit erstellt wurde (z. B. wenn Ihr zwei Jahre altes Dokument ursprünglich ein drei Jahre altes Dokument war, das Sie einfach geändert und unter einem anderen Namen gespeichert haben).

  Word dokument kennwort entfernen

Word zuletzt gespeichertes Datum

Es ist erstaunlich schwierig, das Erstellungsdatum von Word-Dokumenten zu ändern. Sie können einfach ein neues Dokument beginnen, aber das neue Dokument wird das aktuelle Datum anzeigen. Das Einfügen eines benutzerdefinierten Datums in das Dokument ist ein komplizierterer Prozess. Die Notwendigkeit, Datei-Zeitstempel zu ändern, ist selten und wird vom durchschnittlichen Microsoft Word-Benutzer nicht oft in Betracht gezogen, aber die Änderung ist mit etwas technischem Know-how möglich.

Der Schlüssel zum Ändern des Datei-Zeitstempels liegt in der Datei selbst und nicht im eigentlichen Dokument. Sie arbeiten nicht innerhalb des Word-Systems, um die Einstellungen für das Erstellungsdatum der Datei zu ändern. Ihr Computer speichert das Datum in der Datei selbst, um die Datei innerhalb Ihrer Dateieinstellungen zu organisieren und zu klassifizieren. Wenn Sie Dateien auf Ihrer Festplatte oder einem externen Speichergerät abrufen, steht Ihnen die Option zur Verfügung, die Dateien nach Erstellungsdatum zu ordnen. Dies ist die Funktion, die Sie ändern, und nicht die Text- oder Dokumenteinstellungen. Öffnen Sie den Ordner, in dem Ihre Datei gespeichert ist, ohne das Word-Dokument zu öffnen. Hier sehen Sie das Erstellungsdatum. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um ein Menü mit Optionen zu öffnen, und wählen Sie “Attribute ändern”. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit den Dateieigenschaften, in dem Sie das Erstellungsdatum und andere benutzerdefinierte Einstellungen ändern können.

Datum der letzten Änderung des Wortes

Jede Datei, die Sie unter Windows 10 erstellen oder ändern, ist mit Dateiattributen versehen, die Ihnen (oder einer anderen Person) mitteilen, wann die Datei erstellt, geändert, geöffnet wurde und möglicherweise noch mehr. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Aufgabe zu spät einreichen oder nur versuchen, Ihre Spuren zu verwischen – die Informationen werden immer vorhanden sein, es sei denn, Sie ändern sie.

  Scc schulung dokument 16

Wenn Sie Dateiattribute wie diese ändern möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können die neue Windows PowerShell verwenden, um diese Daten zu ändern oder zu entfernen, oder Sie können dies mit dem Windows Datei-Explorer oder einer anderen Anwendung eines Drittanbieters wie Attribute Changer tun. Hier erfahren Sie, wie Sie die Dateiattribute unter Windows 10 mit diesen Methoden ändern können.

Leider ist dies nicht möglich. Sie können bestimmte Dateiattribute im Datei-Explorer anzeigen und ändern, aber Sie können nicht das Datum der letzten Anzeige, Bearbeitung oder Änderung ändern. Sie können jedoch andere persönliche Daten entfernen, z. B. den Namen des Autors bei Dokumenten oder die Bewertung bei Mediendateien, und eine Datei auf schreibgeschützt oder versteckt setzen.

Um andere Dateiattribute wie das Datum der letzten Änderung, das Erstellungsdatum und andere wichtige Dateiinformationen zu ändern, müssen Sie eine der weiter unten in diesem Artikel aufgeführten Methoden verwenden – insbesondere die App “Attribute Changer”.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad