Word dokument eigenschaften ändern

Word dokument eigenschaften ändern

Dokumenteneigenschaften deutsch

Beim Generieren von Word-Dokumenten extrahiert Publisher einige Dokumenteigenschaften in das generierte Dokument, wie z. B. den Titel, das Veröffentlichungsdatum und die Klassifizierung. Sie können weitere Dokumenteigenschaften extrahieren, indem Sie Word-Feldcodes zu den Vorlagen titlepage.xml und wordml.template.xml eines Stils hinzufügen.

8. Wenn die gewünschte Dokumenteigenschaft nicht zur Auswahl stand: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, der der Vorlage hinzugefügt wurde, zeigen Sie auf Feldcodes umschalten und ändern Sie den Text des Feldcodes, um die gewünschte Dokumenteigenschaft zu extrahieren. Die folgenden Dokumenteigenschaften können extrahiert werden:

Wie kann ich die Standardeigenschaften in Word ändern?

Ändern Sie das Standardlayout

Öffnen Sie die Vorlage oder ein auf der Vorlage basierendes Dokument, dessen Standardeinstellungen Sie ändern möchten. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument und dann auf die Registerkarte Layout. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Standard.

Warum ändert Word meine Formatierung?

Dies geschieht, weil Word explizite Formatierungsänderungen in die zugrunde liegende Formatvorlage “übernehmen” kann. Wenn dies geschieht, ändern sich alle anderen Dokumentelemente, die diese Formatvorlage verwendet haben, automatisch, um das neu angewendete Format widerzuspiegeln.

Wie kann ich die Formatierung in Word korrigieren?

Markieren Sie den Text, dessen Standardformatierung Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf Alle Formatierungen löschen. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf Alle Formatierungen löschen.

  App für dokumente bearbeiten

Wort bearbeiten Feldwert

BuiltInDocumentProperties ermöglicht zusätzlich den Zugriff auf Dokumenteigenschaften durch eine Reihe von eingegebenen Eigenschaften, die Werte des entsprechenden Typs zurückgeben. CustomDocumentProperties ermöglicht das Hinzufügen oder Entfernen von Dokumenteigenschaften aus einem Dokument.

Um benutzerdefinierte Eigenschaften zu entfernen, verwenden Sie die Remove-Methode, der Sie den Namen der zu entfernenden Eigenschaft übergeben, oder die RemoveAt-Methode, um die Eigenschaft nach Index zu entfernen. Sie können auch alle Eigenschaften mit der Clear-Methode entfernen.

Wenn Sie ein Word-Dokument für andere Personen freigeben möchten, möchten Sie vielleicht persönliche Informationen wie den Namen des Autors und das Unternehmen entfernen. Verwenden Sie dazu die Eigenschaft RemovePersonalInformation, um das Flag zu setzen, das angibt, dass Microsoft Word beim Speichern des Dokuments alle Benutzerinformationen aus Kommentaren, Revisionen und Dokumenteigenschaften entfernt.

Word einfügen benutzerdefinierte Eigenschaft

Sie können die Standardeinstellungen für neue Dokumente ändern, indem Sie Änderungen an der normalen Vorlage vornehmen, auf der neue Dokumente basieren. Sie können die Normale Vorlage ändern, um ihre Standardformatierung oder ihren Inhalt zu ändern, so dass jedes neue Dokument, das Sie erstellen, die neuen Einstellungen verwendet.

Wichtig: Wenn Sie die normale Vorlage versehentlich ändern, können Sie das Standardverhalten leicht wiederherstellen, indem Sie die Vorlage löschen, umbenennen oder verschieben. Die Vorlage Normal wird beim nächsten Öffnen von Word automatisch neu erstellt. Dies gilt jedoch nicht für andere Vorlagen. Sie sollten immer eine Kopie einer anderen Vorlage erstellen, bevor Sie sie ändern.

  Liste zuletzt verwendete dokumente löschen

Das Ändern der Standardschriftart in einer Vorlage bedeutet, dass die Schriftart in jedem neuen Dokument verwendet wird, das auf dieser Vorlage basiert. Die Standardschriftart für neue leere Dokumente basiert zum Beispiel auf der Vorlage Normal.

Das Ändern des Standardzeichenabstands in einer Vorlage bedeutet, dass die Einstellungen für Skalierung, Abstand, Position, Unterschneidung und andere typografische Merkmale in jedem neuen Dokument verwendet werden, das auf dieser Vorlage basiert. So basiert beispielsweise der Zeichenabstand für neue leere Dokumente auf der Vorlage Normal.

Wort-Metadaten

Dokumenteigenschaften, auch Metadaten genannt, sind Details über eine Datei, die sie beschreiben oder identifizieren. Dazu gehören Details wie Titel, Autorenname, Betreff und Schlüsselwörter, die das Thema oder den Inhalt des Dokuments identifizieren.

Wenn Sie die Dokumenteigenschaften für Ihre Dateien angeben, können Sie sie später leichter organisieren und identifizieren. Sie können auch nach Dokumenten anhand ihrer Eigenschaften suchen oder sie in Ihre Dokumente einfügen.

Um ein Eigenschaftsdialogfeld zu öffnen, in dem Sie alle Eigenschaften auf einmal hinzufügen oder bearbeiten und Dokumentinformationen und Statistiken anzeigen können, klicken Sie oben auf der Seite auf Publikationseigenschaften und dann auf Erweiterte Eigenschaften.

Benutzerdefinierte Eigenschaften sind Eigenschaften, die Sie für ein Office-Dokument definieren. Sie können den benutzerdefinierten Eigenschaften einen Text-, Zeit- oder numerischen Wert zuweisen, und Sie können ihnen auch die Werte ja oder nein zuweisen. Sie können aus einer Liste von vorgeschlagenen Namen wählen oder eigene Namen definieren.

  Word verlinkung im dokument

Benutzerdefinierte Eigenschaften sind Eigenschaften, die Sie für ein Office-Dokument definieren. Sie können benutzerdefinierten Eigenschaften einen Text-, Zeit- oder numerischen Wert zuweisen, und Sie können ihnen auch die Werte ja oder nein zuweisen. Sie können aus einer Liste von Namensvorschlägen wählen oder eigene Namen definieren.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad