Word dokument umbenennen mac

Word dokument umbenennen mac

Mac mehrere Dateien umbenennen

Das Umbenennen von Dateien und Ordnern ist eine der häufigsten Aufgaben, die jeder Computerbenutzer ausführt. Der Mac bietet mehrere Optionen zum Umbenennen von Dateien, und Sie können diejenige auswählen, die für Sie am bequemsten ist. Neben dem Umbenennen einer einzelnen Datei können Sie Dateien und Ordner auf dem Mac auch massenweise umbenennen, ohne dass Sie dafür eine Anwendung eines Drittanbieters benötigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das machen können.

Wenn Sie auf einem Windows-PC eine Datei auswählen und die Eingabetaste drücken, wird die Datei mit der zugehörigen Standardanwendung geöffnet. Auf dem Mac funktioniert das jedoch anders. Sie können einfach eine Datei oder einen Ordner auswählen und die Eingabetaste drücken. So können Sie den Namen bearbeiten. Nachdem Sie den Namen geändert haben, drücken Sie erneut die Eingabetaste oder klicken Sie auf eine andere Stelle.

Dies funktioniert gut mit dem Finder, auf dem Schreibtisch und mit jeder anderen Anwendung. Sie können diese Option jedoch nicht in offenen Fenstern wie Speichern, Öffnen, Durchsuchen usw. verwenden. Wenn Sie zum Beispiel eine Datei auswählen und im Fenster “Öffnen” die Eingabetaste drücken, wird die Datei mit der zugehörigen Anwendung geöffnet.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie auch innerhalb eines geöffneten Fensters wie dem “Speichern”- oder “Öffnen”-Dialogfeld funktioniert. Das ist sehr nützlich, wenn Sie beim Durchsuchen der Ordner zum Öffnen feststellen, dass der Dateiname unterschiedlich ist.

Wie kann ich ein Word-Dokument umbenennen?

Rufen Sie in Word 2013 und Word 2016 die Registerkarte Datei in der Multifunktionsleiste auf, klicken Sie auf Öffnen und dann auf Durchsuchen). Klicken Sie in der Liste der Dateien im Dialogfeld mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie umbenennen möchten. Word zeigt ein Kontextmenü für das Dokument an. Wählen Sie Umbenennen aus dem Kontextmenü.

  Excel dokument wurde nicht gespeichert

Warum kann ich ein Word-Dokument nicht umbenennen?

Eine so genannte Sperrdatei, die beim Öffnen eines Word-Dokuments erstellt wird, kann zurückbleiben und verhindert, dass Sie Dokumente umbenennen können. Ein Neustart von Windows sollte die Sperrdatei löschen.

Umbenennungswerkzeug mac

Dieser Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über unser Engagement für den Datenschutz und beschreibt, wie wir persönliche Daten, die über diese Website gesammelt wurden, sammeln, schützen, verwenden und weitergeben. Bitte beachten Sie, dass andere Pearson-Websites und Online-Produkte und -Dienstleistungen ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben.

Bei Anfragen und Fragen erfassen wir die Anfrage oder Frage zusammen mit dem Namen, den Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift) und allen anderen zusätzlichen Informationen, die uns freiwillig über ein Kontaktformular oder eine E-Mail übermittelt werden. Wir verwenden diese Informationen, um die Anfrage zu bearbeiten und die Frage zu beantworten.

Für Bestellungen und Einkäufe, die über unseren Online-Shop auf dieser Website getätigt werden, erfassen wir die Bestelldaten, den Namen, den Namen und die Adresse der Institution (falls zutreffend), die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, die Versand- und Rechnungsadresse, die Kredit-/Debitkartendaten, die Versandoptionen und alle Anweisungen. Wir verwenden diese Informationen, um Transaktionen abzuschließen, Bestellungen auszuführen, mit Personen zu kommunizieren, die Bestellungen aufgeben oder den Online-Shop besuchen, sowie für damit verbundene Zwecke.

Dienstprogramm zur Massenumbenennung mac

Öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie zum Arbeitsplatz gehen oder die Tastenkombination Windows + E auf Ihrer Tastatur drücken. Suchen Sie die Datei, die Sie umbenennen möchten, markieren Sie sie und wählen Sie Umbenennen in der Multifunktionsleiste (oder drücken Sie F2 auf Ihrer Tastatur). Geben Sie den neuen Namen ein, den die Datei erhalten soll, und drücken Sie die Eingabetaste.

  Vollmacht für abholung von dokumenten

Wenn Sie ein neues, leeres Dokument in Office für das Web starten, erhält Ihr Dokument einen Namen wie “Dokument4” oder “Präsentation2”. Um das Dokument während der Bearbeitung umzubenennen oder zu verschieben, wählen Sie den Dateinamen oben im Browserfenster aus, und geben Sie den gewünschten Namen ein.

Wenn bei der Eingabe nichts passiert, vergewissern Sie sich, dass Sie sich in der Bearbeitungsansicht befinden (wählen Sie die Registerkarte Ansicht und suchen Sie nach einem Kästchen mit der Aufschrift Betrachten oder Bearbeiten. Wenn dort “Ansicht” steht, erweitern Sie das Feld und wählen Sie “Bearbeiten”).

Um eine Datei in Office auf Android umzubenennen, öffnen Sie die Datei einfach in der entsprechenden Office-App (Word, Excel usw.) und tippen dann oben in der App auf den Dateinamen. Geben Sie den gewünschten neuen Namen ein und tippen Sie anschließend auf der Tastatur auf Fertig.

Um Ihre Datei in Office auf iOS umzubenennen, öffnen Sie Ihre Office-App, suchen Sie Ihre Datei im Menü Datei und tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr (sieht aus wie 3 Punkte). Wählen Sie Umbenennen aus dem Kontextmenü, geben Sie Ihren neuen Namen ein und tippen Sie dann oben rechts im Dialogfeld auf Umbenennen.

Datei umbenennen tool mac

Dieser Artikel ist für Benutzer der folgenden Microsoft Word-Versionen geschrieben: 2007, 2010, 2013 und 2016. Wenn Sie eine frühere Version (Word 2003 oder früher) verwenden, funktioniert dieser Tipp möglicherweise nicht für Sie. Eine Version dieses Tipps, die speziell für frühere Versionen von Word geschrieben wurde, finden Sie hier: Umbenennen eines Dokuments.

In Word gibt es keinen eigenen Befehl, mit dem Sie Dokumente oder Dateien umbenennen können, wie es in einigen anderen Programmen möglich ist. Sie können ein Dokument zwar einfach unter einem neuen Namen speichern, aber das führt dazu, dass Sie zwei Dateien auf Ihrem Laufwerk haben statt einer. Mit den folgenden Schritten können Sie ein Dokument schnell und einfach umbenennen, und zwar innerhalb von Word:

  Gescannte dokumente per mail versenden

Mit mehr als 50 Sachbüchern und zahlreichen Zeitschriftenartikeln ist Allen Wyatt ein international anerkannter Autor. Er ist Präsident von Sharon Parq Associates, einem Unternehmen für Computer- und Verlagsdienstleistungen. Erfahren Sie mehr über Allen…

Das erste und letzte Wort zu Word! Der For Dummies-Bestsellerautor Dan Gookin zeigt Ihnen in gewohnt unterhaltsamer und freundlicher Art und Weise, wie Sie sich in Word 2013 zurechtfinden. Verbringen Sie mehr Zeit mit der Arbeit und weniger Zeit mit dem Versuch, alles herauszufinden! Holen Sie sich Word 2013 für Dummies noch heute!

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad