Word dokument graue felder entfernen

Word dokument graue felder entfernen

Word dokument graue felder entfernen

Feldschattierung wort 2020

Für unseren Firmenbriefkopf richten wir die Vorlage mit Platzhaltertext ein, markieren den Text und machen das Dokument mit Ausnahme des markierten Textes schreibgeschützt. Der bearbeitbare Text wird gelb und erhält diese Klammern um ihn herum:
Sobald diese Klammern erscheinen, werden sie immer auf dem Bildschirm angezeigt. Damit kann ich umgehen, aber ich würde gerne lernen, wie man sie auf dem Bildschirm ausblendet, falls das möglich ist. Wenn das Dokument gedruckt wird, während es geschützt ist, funktioniert es einwandfrei.
Die entscheidende Frage ist wohl, wie ich die Klammern ganz loswerden kann. Ich verstehe, warum es sie gibt, aber in meinem Anwendungsfall schaffen sie mehr Probleme, als sie lösen. Ich möchte, dass jemand das Dokument lesen kann, ohne die Klammern zu sehen, und ich möchte, dass andere Mitarbeiter meiner Abteilung es drucken können, ohne es erst wieder einschränken zu müssen.
Wie in einem Kommentar weiter unten gewünscht, hier eine verschlankte Datei, die das Problem demonstriert. Wenn Sie diese Datei drucken, sollten die grauen Linien sichtbar werden. Wenn Sie die Datei erneut schützen, wird sie problemlos gedruckt, und wenn Sie alle Schutzmaßnahmen und Ausnahmen aufheben, wird sie ebenfalls problemlos gedruckt.

Graue markierung in word verschwindet nicht

Dieser Artikel ist für Benutzer der folgenden Microsoft Word-Versionen geschrieben: 2007, 2010, 2013, 2016, 2019 und Word in Office 365. Wenn Sie eine frühere Version (Word 2003 oder früher) verwenden, funktioniert dieser Tipp möglicherweise nicht für Sie. Eine Version dieses Tipps, die speziell für frühere Versionen von Word geschrieben wurde, finden Sie hier: Steuerung der Feldschattierung.
Wenn Sie ein Feld auswählen oder die Einfügemarke in ein Feld bewegen, hebt Word normalerweise das gesamte Feld oder das Ergebnis des Feldes hervor. Dies geschieht, damit Sie erkennen können, dass Sie in einem Feld arbeiten. Manchmal können Sie dies jedoch als störend empfinden. Wenn Sie die Art und Weise ändern möchten, wie Word die Schattierung von Feldern handhabt, gehen Sie wie folgt vor:
Es gibt drei Optionen, die Sie in Schritt 3 festlegen können. Die Standardeinstellung ist Bei Auswahl, was einfach bedeutet, dass das Feld schattiert wird, wenn es ausgewählt ist oder Sie die Einfügemarke in das Feld setzen. Wenn Sie die Option auf Nie setzen, werden Felder nie schattiert, und die Option Immer legt fest, dass sie immer schattiert sind.
Dieser Tipp (6107) gilt für Microsoft Word 2007, 2010, 2013, 2016, 2019 und Word in Office 365. Eine Version dieses Tipps für die ältere Menüoberfläche von Word finden Sie hier: Feldschattierung steuern.

  Excel vba word dokument bearbeiten

Word-feldschattierung funktioniert nicht

Ich habe ein Dokument, das mir zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt wurde.    An mehreren Stellen des Dokuments steht der Text “Klicken Sie hier, um Text einzugeben” in einem grauen Bereich, der wie ein Feld aussieht und den ich nicht löschen kann.    Wenn ich auf den grauen Bereich klicke, erscheinen drei vertikale Punkte und
was eine Kennzeichnung eines erforderlichen Eintrags unmittelbar rechts neben den Punkten zu sein scheint.    Ich habe den Abschnitt des Paragraphen, der auf diese Elemente verweist, entfernt und möchte diese Felder/Codes löschen.    Dies scheint mir nicht möglich zu sein.    Löschen funktioniert nicht
Wenn Sie ein einzelnes Inhaltssteuerelement löschen, müssen Sie den Designmodus nicht einschalten, aber Sie müssen auf das Tag mit den drei Punkten klicken (auf der linken Seite oder im Titel-Tag, falls vorhanden), um das Steuerelement selbst zu löschen und nicht nur seinen Inhalt.
Wenn Sie alles, was bereits in die Inhaltssteuerelemente eingegeben wurde, als normalen Text behalten, aber die Steuerelemente selbst löschen möchten, entfernen Sie die Zeile CC.Range.Delete aus dem Makro, bevor Sie es ausführen.
Klicken Sie in eines der Inhaltssteuerelemente. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwickler auf die Schaltfläche Eigenschaften. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Eigenschaften das Kontrollkästchen “Inhaltssteuerelement kann nicht gelöscht werden” und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf die drei Punkte, um das Steuerelement auszuwählen, und drücken Sie auf Löschen. Wiederholen Sie

  Wie mache ich aus einem word dokument ein pdf

Word-feldschattierungsfarbe

Ich habe ein Microsoft Word-Dokument, das in einigen Textfeldern einen seltsamen Hintergrund hat, den ich nicht entfernen kann. Ich habe versucht, die Schattierung auf “Keine Farbe” und den Stil “Klar” einzustellen, aber das scheint das Textfeld in keiner Weise zu beeinflussen.
Es sieht so aus, als müssten Sie zu Datei > Optionen > Erweitert gehen, zum Abschnitt Dokumentinhalt anzeigen scrollen und die Einstellung des Feldes Schattierung ändern. Wahrscheinlich ist es derzeit auf Immer eingestellt. In diesem Fall hat das Ändern der Schattierungseinstellung und das Deaktivieren der Formatvorlage keine Auswirkungen, da der Text nicht wirklich grau schattiert ist (d. h. er wäre nicht schattiert, wenn Sie das Dokument drucken oder eine PDF-Datei daraus erstellen würden); Word weist Sie lediglich auf das Vorhandensein eines Feldes hin.
Die Schattierung zeigt Eingabefelder an. Sie können in den Ansichtseinstellungen festlegen, wie Eingabefelder angezeigt werden sollen; beachten Sie jedoch, dass sie normalerweise nur auf dem Bildschirm schattiert sind, nicht aber auf einem Ausdruck (in neueren Versionen ist dies sogar eine weitere Option, so dass Sie sie auch schattiert ausdrucken können)

  Word dokument in mehrere dokumente teilen
Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad